*
logo-schrift-drk
blockHeaderEditIcon

DRK - Zentren für Gesundheit und Familie

slider-ploen
blockHeaderEditIcon

Mutter-Kind-Kuren und Vater-Kind-Kuren in Plön

Besondere Angebote

Besondere Angebote und Therapiemöglichkeiten ergänzen das ganzheitliche Behandlungsspektrum im Elly Heuss-Knapp-Haus im holsteinischen Plön.

mutter-kind-kur-amrum-nordseeVorsorgemaßnahmen für Mütter und Väter mit Kindern ab 6 Monaten

In unserem Zentrum für Gesundheit und Familie bieten wir Kuren für erholungsuchende Mütter bzw. Väter und ihre Kinder an. Willkommen sind bei uns bereits Kleinkinder ab 6 Monaten, die wir vormittags in altersgerechten Gruppen bis zu 4 Stunden liebevoll betreuen. In dieser Zeit können Sie ganz in Ruhe Ihre Anwendungen wahrnehmen und „mal ein bisschen Verantwortung abgeben“…



 


Kur-Ketogene-DiaetKetogene Diät

Eine Chance für Epilepsie und beim GLUT1-Defekt. Im DRK-Zentrum für Gesundheit und Familie in Plön ist es möglich, mit einer eingestellten ketogenen Diät eine Kur durchzuführen.

Das Umsetzen der Diät kostet viel Kraft. Während die Eltern zuhause für die Umsetzung der Diät allein verantwortlich sind, werden sie in der Kur durch unsere Mitarbeiterinnen unterstützt. Auch bei der Kinderbetreuung werden die Besonderheiten der Diät berücksichtigt. So kann die Kur eine Pause vom Alltag und eine Entlastung vom Berechnen, Abwiegen und Zubereiten sein.

schnellkontakt
blockHeaderEditIcon

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gern!
 

bes-angebote-ketoDiaet
blockHeaderEditIcon

Die Angebote für die Eltern sowie die professionelle Betreuung der Kinder durch geschultes Personal ermöglicht den Eltern eine intensive Erholungsphase. Unser Plöner DRK-Zentrum ermöglicht das Fortführen einer eingestellten ketogenen Diät und unterstützt Mütter/Väter und ihre Kinder in der Umsetzung.

Voraussetzung für die Durchführung der ketogenen Diät bei uns ist eine gründliche Berechnung und eine stationäre Einstellung durch Experten einer Fachklinik am Wohnort. Eltern sollten bereits Erfahrungen mit der Umsetzung dieser Diät haben, bevor sie zu einer stationären Vorsorgemaßnahme in unser DRK-Zentrum kommen. Kurinteressierte Mütter oder Väter geben bei der Anmeldung an, dass ihr Kind eine ketogene Diät bekommt. Nach erfolgter Bewilligung durch die Krankenkasse bereiten wir gemeinsam mit den Eltern den Kuraufenthalt aus diätetischer Sicht vor: Die Mahlzeiten werden detailliert geplant und vorbereitet. Während des stationären Aufenthaltes wird der Erfolg der Diät durch eine regelmäßige Absprache zwischen Küche und begleitendem Elternteil gewährleistet. Zusätzlich finden Kontrollen der Ketosewerte durch die medizinische Abteilung des Hauses statt.

• Was ist die ketogene Diät?

bes-angebote-therapreiten
blockHeaderEditIcon

therapeutisches-reiten-kur-ploen-ostseeTherapeutisches Reiten

Das therapeutische Reiten bezeichnet die krankengymnastische Behandlung auf dem Pferd und ergänzt das Behandlungsspektrum unserer Plöner Einrichtung für Therapiekinder in der Schwerpunktkur AD(H)S. Die Wirkungsweise der Therapie basiert auf der Übertragung von Schwingungsimpulsen, die über den Pferderücken in der Gangart Schritt an den menschlichen Körper weitergegeben werden. Durch diese Bewegungsstimulation wird beispielsweise der Muskeltonus der Kinder ausgeglichen und Haltungsschäden positiv beeinflusst, Gleichgewicht und Koordination werden geschult.

Der Kontakt zum Pferd motiviert die kleinen Patienten und macht so die Therapie zum Erfolgserlebnis. Über das positive Gefühl soll eine seelische Ausgeglichenheit erreicht und das Kind indirekt u.a. zu längeren Konzentrationsphasen geleitet werden.

Die Zusammenarbeit mit einer staatlich anerkannten Krankengymnastin mit entsprechender Zusatzausbildung für Psychomotorik und Therapeutisches Reiten macht es uns möglich, diese besondere Therapie in unser Behandlungsangebot für Kinder mit ADHS aufzunehmen. Die Therapiestunden finden einzeln oder in Gruppen statt, entweder in der Halle oder auf einem abgeschlossenen Reitplatz auf dem Gut Wittmold nahe der Einrichtung. Für die Teilnahme ist eine ärztliche Verordnung (im Aufnahmegespräch bei Anreise) erforderlich.

bes-angebote-enuresis
blockHeaderEditIcon

mutter-vater-kind-kur-ploen-ostseeEnuresis

Enuresis (Bettnässen bzw. Einnässen im Schlaf) ist nach Asthma die zweithäufigste chronische Erkrankung im Kindesalter, die nicht nur das betroffene Kind, sondern die gesamte Familie belasten kann.

Kurbedürftige Mütter bzw. Väter und ihre an Enuresis erkrankten Kinder sind im Elly Heuss-Knapp-Haus ebenfalls willkommen!

Unser ganzheitlicher Behandlungsansatz zielt darauf ab, die körperlichen und psychischen Gesundheitsressourcen durch individuelle Therapien zu stärken sowie Eltern und Kindern wirksame Hilfe zur Selbsthilfe zu vermitteln. In ärztlichen Beratungsgesprächen erhält die Mutter bzw. der Vater ausführliche Informationen über die Erkrankung, ihre Behandlungsmöglichkeiten und unterstützende Maßnahmen für den Alltag.

Therapeutische Elemente für die betroffenen Kinder geben ihnen spielerisch Impulse für ein verhaltensorientiertes Training, fördern ihr Selbstvertrauen und die eigene Motivation. Ein hoher Stellenwert wird auch der Beziehung zwischen Elternteil und Kind mit vielfältigen Angeboten zur Eltern-Kind-Interaktion beigemessen.

bes-angebote-vakiku
blockHeaderEditIcon

Vater-Kind-Kur-PloenVater-Kind-Kuren

Starke Väter – starke Kinder. Mit dem Wandel von Familienverständnis und Vaterrolle entscheiden sich immer mehr Väter dafür, sich aktiv in den Familienalltag, die Kinderbetreuung und Erziehung einzubringen. Im Spannungsfeld von Berufstätigkeit, gesellschaftlichen und familiären Anforderungen sowie persönlichen Bedürfnissen entwickeln zunehmend auch Väter gesundheitliche Beschwerden.

Eine Vater-Kind-Kur zielt darauf ab, Gesundheitsrisiken mithilfe unseres ganzheitlichen Therapieansatzes entgegenzuwirken. Im Rahmen unserer therapeutischen Angebote, in Väter-Gesprächsgruppen und Einzelgesprächen, bei Sport und Entspannung sollen gesundheitsfördernde Verhaltensweisen erprobt und die väterlichen Ressourcen erneuert werden. Um den Austausch untereinander zu fördern und auf väterspezifische Fragestellung eingehen zu können, werden die Therapien überwiegend von männlichen Therapeuten geleitet und speziell für Väter angeboten. Vater-Kind-Aktivitäten und Freizeitangebote fördern außerdem die Interaktion zwischen Vätern und Kindern.

Die Kurdurchgänge, in denen Vater-Kind-Kuren angeboten werden, sind in unseren Kurterminen für Plön und Pellworm ersichtlich und mit einem V markiert.

• Zu den Kurterminen

block-1-ploen
blockHeaderEditIcon
Elly Heuss-Knapp-Haus

heuss-knapp-haus-ploen

block-2-ploen
blockHeaderEditIcon
Indikationen

indikationen-mutter-vater-kind-kur-ploen

block-3-ploen
blockHeaderEditIcon
Schwerpunktkuren

mutter-vater-kind-kur-ostsee

block-4-ploen
blockHeaderEditIcon
Besondere Angebote

besondere-angebote-kur-ploen

block-5-ploen
blockHeaderEditIcon
Therapeutische Angebote

therapeutische-angebote-ploen

block-6-ploen
blockHeaderEditIcon
Kinderbetreuung

kinderbetreuung-kur-ploen

block-7-ploen
blockHeaderEditIcon
Kur & Schule

kur-und-schule-ploen

block-8-ploen
blockHeaderEditIcon
Gesunde Ernährung

gesunde-ernaehrung-kur-ploen

block-9-ploen
blockHeaderEditIcon
Kurtermine

kurtermine-kur-beantragen

block-10-ploen
blockHeaderEditIcon
Einrichtungsflyer

einrichtungsflyer-kur-ploen

block-11-ploen
blockHeaderEditIcon
Anreise

anreise-mutter-vater-kind-kur-ploen

block-12-ploen
blockHeaderEditIcon
Freizeit in Plön

freizeit-kur-ploen

mobile-menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.