*
logo-schrift-drk
blockHeaderEditIcon

DRK - Zentren für Gesundheit und Familie

slider-aktuelles
blockHeaderEditIcon
ueberschrift-cc
blockHeaderEditIcon

Neuigkeiten aus den DRK-Zentren für Gesundheit und Familie

DEFAULT : Erklärung für ein respektvolles Miteinander
27.06.2016 09:25 ( 1410 x gelesen )

Erklärung für ein respektvolles Miteinander

Berlin, im April 2016. In einer gemeinsam formulierten Erklärung sprechen sich alle Kliniken,die sich im Müttergenesungswerk zusammengeschlossen haben, gegen Rassismus und für ein respektvolles Miteinander aus.
 

Die Menschen sind nicht alle gleich -
aber alle Menschen sind gleich viel wert!

Bitte lesen Sie weiter!



Gemeinsame Erklärung der Kliniken, die sich im Müttergenesungswerk zusammengeschlossen haben

Die Menschen sind nicht alle gleich -
aber alle Menschen sind gleich viel wert!

Kein Mensch hat das Recht, einen anderen Menschen wegen seiner Herkunft, seiner Hautfarbe, seines Geschlechts oder seines Glaubens oder aufgrund der Zugehörigkeit zu einer Minderheit herabzuwürdigen oder auszugrenzen.


Das ist die Überzeugung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 76 Kliniken für Mütter, Väter und Kinder, die sich im Müttergenesungswerk zusammengeschlossen haben.

Es erfüllt uns mit großer Sorge, dass rassistische Einstellungen und Aussagen in unserer Gesellschaft alltagstauglich geworden sind. Das war und ist für unsere Kliniken, die in Trägerschaft der großen Wohlfahrtsverbände stehen, nicht hinnehmbar.


Wir haben den Anspruch, dass sich Mütter, Väter und Kinder bei uns wohlfühlen und wir ein Umfeld schaffen, in dem alle wieder Kraft schöpfen und gesund werden können.

Hierzu gehört auch, dass wir kulturelle und religiöse Unterschiede respektieren und akzeptieren.


Daher erklären wir, dass Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung in unseren Kliniken keinen Platz haben und wir allen entsprechenden Äußerungen und Handlungen entschieden entgegentreten werden.


Die Kliniken im Müttergenesungswerk werden sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass alle Menschen, so unterschiedlich sie auch sind, friedlich zusammenleben, sich respektieren und gegenseitig unterstützen.

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
abo-newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter abonnieren

Ich abonniere für mich privat / für eine Beratungsstelle Ich abonniere für eine Krankenkasse
Ja Nein

block-beratung-reservierung
blockHeaderEditIcon
Beratung & Reservierung

Unsere Beratungsstelle der DRK-Kur und Reha gGmbH in Kiel

  • berät Sie bei der Auswahl der geeigneten Klinik
  • unterstützt Sie bei der Beantragung Ihrer Kur
  • beantwortet gern Ihre Fragen zur Mutter-/Vater-Kind-Kur

Ihre Ansprechpartnerin: Susann Döring

susann.doering@drk-sh.de

0431 / 5707-530  I  Free 0800 / 664 56 91

mobile-menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.